Ein Brunnen im Garten kann in verschiedenartigsten Designs erworben werden. Von kantig bis rundlich gibt es nahezu alles.

Manche Gartenbrunnen wirken sogar wie Unikate. Das Arrangement mehrerer Elemente oder deren Form und der Ausfluss des Wassers unterscheiden sich ganz deutlich. Rundliche Arrangements, große Säulen oder breite Wasserfälle aus einem Naturstein vermitteln viel Natürlichkeit und bilden aber doch einen Blickfang.

Der Brunnen im Garten nimmt durch seine Form oder funktionale Details schnell den Mittelpunkt ein. Eine harmonische Anordnung ist ein wichtiger Aspekt für die richtige Wahl. Immerhin soll der Brunnen im Garten unauffällig und ganz selbstverständlich wirken.

Einige Aspekte und Vergleiche gibt es also, damit der passende Gartenbrunnen richtig ausgesucht werden kann. Seien Sie also gespannt, denn weiter unten finden Sie auch unseren Vergleichtestsieger! Los geht’s!

Gartenbrunnen mit Wasserfall

Warum nicht einen nahe zu echten Wasserfall im Garten fließen lassen? Mit spektakulären Wasserfällen oder Wasserspielchen können Sie sich den Feierabend verschönern, Gartenpartys schmeißen und den Sommer genießen.

Primrose Brunnen inkl. Wasserfallklinge
  • Aus hochwertigem, verzinktem Edelstahl gefertigt
  • Geschlossener Wasserkreislauf (kein zusätzliches Reservoir nötig) - einfach nur mit Wasser befüllen...
  • Für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • 10m Anschlusskabel im Lieferumfang enthalten
  • Höhe: 57cm; Breite: 91cm; Tiefe: 28cm

Beispielsweise versprüht dieser Primrose-Brunnen mit einer Wasserfallklinge nicht nur einen Hauch von Romantik. sondern sieht auch noch modern aus und ist stabil. Solch ein geschlossener Wasserkreislauf fließt erfrischend und verleiht einer Terrasse oder allgemein einem Garten ein positives Feng-Shui. An der richtigen Stelle im Garten gestaltet bringt dieser Brunnen Harmonie in Ihren Garten.

Dieser Brunnen für den Garten ist aus verzinktem Edelstahl verarbeitet worden. Das Material vermittelt viel Moderne und bildet doch auch einen feinen Kontrast zum Wasser. Diese Art von Brunnen könnte sogar im Innenbereich aufgestellt werden, da ein Zufluss für den Gartenbrunnen nicht nötig ist.

Eine Konstruktion von etwa einem Meter Breite und 60 cm Höhe ist für gewöhnlich einfach aufzustellen. Ob nun als Brunnen im Garten oder als fließende Skulptur, ein Wasserfall wirkt immer freundlich und einladend.

 

Testsieger: Springbrunnen mit Beleuchtung

Brunnen für den Garten gibt es in den verschiedensten Formen und Größen. Einzelne Elemente oder mehrere Teile können einen Gartenbrunnen wunderschön gestalten. Ein abgerundetes Konzept schaffen beispielsweise dekorative Steinsäulen in unterschiedlicher Höhe:

CLGarden Granit Springbrunnen SB2 3 teiliger Säulenbrunnen Steinbrunnen Wasserspiel Gartenbrunnen
  • 3 massive Säulen (15x15cm) mit Wasseraustritt aus echtem Granit
  • inkl. LED Beleuchtung
  • komplettes Set - steckfertig
  • Wir haben auch GFK-Brunnen!
  • Die Lieferung erfolgt in drei Paketen: Wir möchten Ihnen eine schnelle, sichere und kostengünstige...

Ein Säulenbrunnen aus drei Elementen vermittelt hübsche Abstufungen und eine beinahe selbstverständliche Anordnung von Steinelementen. Die drei Granitsteine stehen in einem geradezu selbstverständlichen Arrangement. Allein aus diesem Grund ist dieser Gartenbrunnen zu unserem Testsieger geworden.

Unser Vergleichstestsieger in Säulenform überzeugt durch Harmonie und ein freundlich fließendes Wasser. Ein Gartenbrunnen mit folgenden Elementen verschönert das Ambiente im Garten:

Solch ein Steinbrunnen muss hierfür nicht einmal glatt und gerade bearbeitet worden sein. Der Brunnen im Garten wirkt hier eher rau und grob. Das Wasser kommt oben aus der Säule, läuft an dieser herunter und fliesst wieder in das Wasserbecken hinein. Das nötige Zubehör ist mit Pumpe und Wasserbecken hier bereits vorhanden und den richtigen Wasserhahn finden Sie in diesem Artikel.

Vorteile

GartenbrunnenEin Brunnen im Garten ist ein Ort, an dem Insekten und Vögel Wasser finden. Es ist immer eine Bereicherung für die Flora und Fauna. In seiner Umgebung fühlen sich alle wohl.

Fließt der Brunnen in einem geschlossenen System, werden damit zumindest keine Pflanzen bewässert. Mitten im Garten oder direkt an der Terrasse entsteht durch einen Brunnen eine ganz eigene Form von Gemütlichkeit.

Der Brunnen im Garten rundet das Konzept eines Gartens harmonisch ab und gestaltet diesen auf geschmackvolle Weise.

Unmittelbar an einer Terrasse kühlt ein Brunnen im Garten sogar die Temperatur ein wenig ab. An heißen Tagen ist es eine Wohltat an einem dekorativen Brunnen zu sitzen. Selbst der künstliche Brunnen im Garten versucht noch ein natürliches Konzept in eine moderne Umgebung mit zu integrieren.

Sofern sich die Form des Brunnens in Ihr Konzept einfügt, haben Sie den Gartenbrunnen richtig ausgesucht.

Nachteile

BrunnenGartenbesitzer müssen sich bei einem Gartenbrunnen immer vor Mücken und Fliegen hüten. Die Wasserquelle darf keinesfalls ständig laufen, da sie sonst zu einer Brutstätte wird. das Wasser sollte demnach auch nicht darin stehen bleiben.

Der Brunnen im Garten wird aus diesem Blickwinkel schnell zu einem abwegigen Projekt, welches man sich gut überlegen sollte. Im Sommer sind es die Insekten, die das Projekt gefährden, im Winter die Kälte. Der Gartenbrunnen könnte im Winter überhaupt nicht betrieben werden.

Der Brunnen im Garten ist also eine Dekoration für die schöne Jahreszeit. Alternativ entscheidet sich der Gartenbesitzer für einen Gartenbrunnen, der ebenso im Innenbereich aufgestellt werden kann.

Unser Vergleichssieger bleibt trotzdem der Brunnen in Säulenform. Dieser Brunnen darf im Garten auch im Winter ruhig stehen bleiben, was die Säulen anbelangt. Alle Kunststoffteile müssen vor dem Frost geschützt werden. Ein Gartenbrunnen ist also mit viel Aufwand verbunden, eine regelmäßige Reinigung kommt ebenfalls noch hinzu.

 

Springbrunnen mit Wasserspiel

Brunnen GartenKleine oder große Säulen wirken im Außenbereich sehr gehoben. Wünschen Sie sich einen aparten Brunnen mit viel Natürlichkeit, eignen sich passende Säulen wunderbar.

Diese Form von Gartenbrunnen erscheint gleichzeitig wie ein kleines Kunstwerk. Eine Säulenform wertet jeden Garten ganz natürlich auf. Die unregelmäßigen Steinsäulen wirken dennoch ganz selbstverständlich.

Der idyllische Brunnen im Garten ist an seinem neuen Platz sofort einsatzbereit. Es ist nicht mehr viel nötig, damit der Gartenbrunnen zum Einsatz kommt. Was gibt es schöneres als in einer Relaxliege zu liegen, ein Buch zu lesen und dem fließenden Wasser zu lauschen?

Der Brunnen im Garten wird am besten so aufgestellt oder ausgewählt, dass er zügig winterfest gemacht werden kann. Im Frühjahr läuft der Brunnen sehr zügig wieder an.

 

Brunnen mit Wasserfall im Garten

SpringbrunnenEin Wasserfall im Gartenbereich klingt auch für uns zunächst sehr aufwendig. Jedoch kann mithilfe einer klugen Konstruktion ein authentischer Wasserfall ganz einfach entstehen. Das Wasser muss nur entlang eines breiten Auslaufes fließen und in ein breites Becken fallen. Das System ist meist in sich geschlossen, sodass von außen kein zusätzliches Wasser zum Brunnen fließen muss.

Hierdurch wird kein Wasser im Übermaß verschwendet. Es ist jedoch möglich, dass in einem Brunnen im Garten das Wasser zuerst auf den Grund aufkommt. Erst dann fließt es in eine Schale. Der Kreislauf wird also minimal unterbrochen und es kommt zu einem leichten Wasserverlust.

Ein Brunnen im Garten soll das Auge des Betrachters erfreuen und einen harmonischen Eindruck vermitteln. Ein kleiner Verlust von Wasser könnte also ein Teil des Konzeptes sein.

 

Gartenbrunnen mit Solarantrieb

Brunnen nahDie Pumpe im Gartenbrunnen benötigt Energie. Möchten Sie aber Energie einsparen und nicht ständig Ihren Brunnen am Stromnetz betreiben, dann ist ein Solarantrieb optimal geeignet. Sie nutzen im Sommer die Energie der Sonne, um Ihren Gartenbrunnen anzutreiben. Sie sparen damit wertvolle Energie, die für den Antrieb der Pumpe benötigt wird.

Sie treffen sicherlich eine gute Wahl mit solch einem Antrieb, wenn das gesamte Jahr über die Sonne scheint. Sollte das Wetter aber nicht so schön sein, wird der Gartenbrunnen nicht funktionieren. Möchten Sie für Ihren Brunnen im Garten ein wenig Energie einsparen, dann schalten Sie diesen am besten nur dann ein, wenn Sie ihn wirklich benötigen.

 

Fazit

Ein Vergleich zwischen vielen Konzepten führt zu zahlreichen guten Lösungen. Jedoch weist jede Lösung ein gewisses Problem auf. Ein Wasserfall für den Garten oder den Innenbereich benötigt viel Platz und wirkt ein wenig wie ein Springbrunnen.

Im Winter muss wahrscheinlich der gesamte Brunnen gegen Kälte geschützt werden. Ein Brunnen mit Solarbetrieb wird wiederum nur im Sommer betrieben und muss wahrscheinlich gegen die winterliche Kälte geschützt werden. Der Solarbetrieb funktioniert weiterhin lediglich mit Einschränkungen.

CLGarden Granit Springbrunnen SB2 3 teiliger Säulenbrunnen Steinbrunnen Wasserspiel Gartenbrunnen
  • 3 massive Säulen (15x15cm) mit Wasseraustritt aus echtem Granit
  • inkl. LED Beleuchtung
  • komplettes Set - steckfertig
  • Wir haben auch GFK-Brunnen!
  • Die Lieferung erfolgt in drei Paketen: Wir möchten Ihnen eine schnelle, sichere und kostengünstige...

Ein Brunnen in Säulenform, wie wir ihn empfehlen, bietet ein harmonisches, natürliches Konzept. Dieser Brunnen für den Garten kann im Winter zumindest im Freien stehen bleiben, sofern alle Plastikteile vor der Kälte geschützt sind. Der Brunnen im Garten fügt sich in viele Bereiche des Gartens idyllisch ein.

Die Funktion wird nicht durch die Sonne beeinträchtigt. Die Säulen erscheinen im Garten vielmehr wie eine Skulptur, aus der ganz selbstverständlich Wasser fließt. Das System bleibt Wassersystem bleibt aber geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.